was hilft gegen kopfschmerzen (8 Tipps)

was hilft gegen kopfschmerzen : Mehr als 47 Millionen Amerikaner haben einen schweren oder schwächenden Kopfschmerzen in den letzten drei Monaten erlebt. Migräne allein beeinflussen 9% der US-Bevölkerung und kostet $ 1000000000 einem Jahr in direkten medizinischen Kosten.

was hilft gegen kopfschmerzen
was hilft gegen kopfschmerzen

was hilft gegen kopfschmerzen


Es gibt den offensichtlichen Möglichkeiten für Zappen die Schmerzen, wie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (Motrin und Aleve, zum Beispiel). Menschen mit Migräne oft Beta-Blocker oder Antidepressiva, um Kopfschmerzen zu verhindern und Triptane wie Imitrex oder Relpax, sobald Symptome beginnen.

Aber wenn Ihre Kopfschmerzen sind persistent oder andere Medikamente sind einfach nicht schneiden es, hier sind einige andere Ansätze, die Sie betrachten können.


Akupunktur

In der Akupunktur werden dünne Nadeln unter die Haut eingeführt wird, um den Fluss der Energie oder Qi im Körper neu auszurichten. Im allgemeinen Behandlungen laufen $ 60 bis $ 120 pro Sitzung, nach Acufinder.com, einer Akupunktur-Empfehlungsservice.

Ein Expertenanalyse , als ein Cochrane-Review bekannt, fand Akupunktur helfen könnte verhindern, akute Migräne sowie medikamentöse Behandlungen zu tun und mit weniger Nebenwirkungen. Es gibt auch Hinweise, dass Akupunktur könnte Menschen mit häufigen episodischen oder chronischen Spannungskopfschmerzen zu helfen, sagen sie.

Massage

Für vorübergehende Linderung, versuchen Reiben Sie Ihre Schläfen oder sich ein Nacken, Rücken, Kopf oder Schulter-Massage.

"Sie fühlen sich besser für eine kleine Weile, aber dann muss man es wieder und wieder haben", sagt Salwa H. Hanna, MD, Eigentümer, Gründer und medizinischer Direktor der Kopfschmerz-Klinik von Denver.

In einer kleinen Studie, Menschen mit Migräne, die sechs wöchentliche Massage-Sitzungen hatten weniger häufig Migräne und besseren Schlaf während der Massage-Wochen und die drei folgenden Wochen als eine Kontrollgruppe.

Dehnen

Kopfschmerz linder Strecken kann bei Muskelverspannungen, die zu Schmerzen beiträgt zu bekommen. Fügen Sie sie Ihrem Training oder nutzen sie, wenn ein Kopfschmerz Webstühle.

Versuchen Sie, diese drei: Halsbewegungsbereich (Kinn nach vorne, nach oben und in Richtung auf jeder Schulter); Schulter zuckt mit den Schultern (zucken up, oben und nach vorne und nach oben und zurück); und Hals Isometrien (Presse Palmen in der Stirn und halten, drücken Sie die Hand auf jeder Seite des Kopfes).

Dehnen Sie zweimal täglich für 20 Minuten pro Sitzung. Halten Sie die Dehnung fünf Sekunden, entspannen Sie fünf Sekunden, und wiederholen Sie jede Dehnung drei bis fünf Mal.

Aerobic

Regelmäßige aerobe Übung wie zügiges Gehen, Radfahren oder Schwimmen, kann Migräne-Intensität und Häufigkeit zu reduzieren, nach dem National Schmerz Foundation.

In einer kleinen Studie in der Zeitschrift Kopfschmerz, Migräne-Patienten, die nicht regelmäßig Trainierenden in einer 12-Wochen-Indoor-Cycling-Programm engagiert waren. Die Teilnehmer verbessern ihre Lebensqualität und die Anzahl der Migräne die sie hatten, als auch die Intensität der Schmerzen reduziert.

Meditation

Verschiedene Meditationstechniken können verwendet werden, um die Aufmerksamkeit zu fokussieren und beruhigen den Geist von Ablenkungen wie chronischen Schmerzen werden.

An diesem Punkt gibt es kaum Daten über die Wirkung der Meditation über Migräne. Forscher an der Johns Hopkins School of Medicine, in Baltimore, in einer klinischen Studie beteiligt, die versuchen, festzustellen, ob Vipassana-eine alte indische Meditationstechnik, die auf Körper und Geist konzentriert Verbundenheit-kann Migräne-Häufigkeit und Schwere zu reduzieren und die allgemeine Lebensqualität .

Eine kleine Studie von Menschen mit Migräne festgestellt, dass spirituelle Meditation reduziert Kopfschmerzhäufigkeit und verbesserte Schmerztoleranz mehr als weltliche Meditation und Entspannung der Muskeln.

Yoga

Könnte Schlagen einer Kamelhaltung erleichtern Ihnen den schmerzenden Kopf?

Yoga vereint Körperhaltungen, Atemübungen, Meditation und Entspannung zu erhöhen und das Gleichgewicht der Geist, Körper und Geist, nach dem Nationalen Zentrum für komplementäre und alternative Medizin.

In einer kleinen Studie in Headache zwei Gruppen von Migräne-Patienten wurden randomisiert einer von drei Monaten nach Yoga-Therapie oder Selbstversorgung zugeordnet. Verglichen mit der Kontrollgruppe hatten die Yoga-Teilnehmer weniger häufig und weniger schmerzhafte Attacken sowie weniger Angst.

Entspannungsübungen

Tiefes Atmen, Entspannen, Musik oder mit Tagt können Menschen helfen, zu entspannen und möglicherweise helfen, mit Kopfschmerzen zu. Weitere Forschung ist notwendig, aber.

Eine Studie von 90 Menschen mit Spannungskopfschmerzen festgestellt, dass Entspannungstraining verbessert den Schlaf mehr als Akupunktur.

Edmund Messina, MD, medizinischer Direktor des Michigan Headache Clinic, in East Lansing, lehrt eine 20-minütige Muskel-Entspannungstechnik. Die Patienten liegen noch, atmen Sie langsam ein und aus, und verwenden Sie ein Mantra, um den Geist von wandernden halten. Dann kontrahieren und entspannen verschiedenen Muskelgruppen, arbeiten von den Zehen bis Kopf. "Die Idee ist, bewusst angespannt und entspannen Sie Ihre Muskelgruppen", sagt Dr. Messina.

Hitze und Kälte

Jeder kann dieser No-Risk-Kopfschmerz-Therapie-sogar schwangere Frauen.

Um den Hals Dichtheit zu lindern, Hitze auszusetzen Rückseite des Halses, so Dr. Messina. Für ein pulsierender Kopfschmerz, aber lassen Sie die Hitze und versuchen Vereisung die Tempel.

Die Arterie, die Blut zur Dura (die Auskleidung des Gehirns) liefert sitzt hinter dem dünnen Knochen an der Schläfe, erklärt Dr. Messina. "Das Dura bekommt mächtig wütend und gereizt, wenn Sie mit einer Migräne sind", sagt er. Absenken der Temperatur des Blutes, die durch dieses Gebiet "scheint etwas von dem Pochen zu lindern."