Gesundheitlichen Vorteile von Kaffee


Gesundheitlichen Vorteile von Kaffee
Gesundheitlichen Vorteile von Kaffee

Denken aufzugeben Koffein dieses neue Jahr? Nicht zu hastig nicht - Kaffee bietet mehr Nutzen für die Gesundheit als Sie vielleicht denken
Kaffee bekommt oft schlechte Presse, die - in einigen Fällen - aus gutem Grund, vor allem, wenn Sie trinken viel davon oder immer, sie als Pick-me-up in den Nachmittag. Es gibt jedoch viele gesundheitliche Vorteile in diesen kleinen Bohnen auch, wenn in Maßen in einer kalorienreiche weiße Schokolade Mokka mit Sahne oben drauf getrunken und nicht!
Lassen Sie uns mit der Leber zu starten. Forschung hat gezeigt, dass das Trinken von zwei oder mehr Tassen pro Tag können helfen, die Leber zu schützen gegen bestimmte Krankheiten, darunter Leberzirrhose. Kaffee ist auch vollgepackt mit Antioxidantien und, für große Kaffeetrinker, ist oft die größte Quelle von Antioxidantien in der Ernährung. Antioxidantien sind aus vielen Gründen wichtig, einschließlich helfen schützen vor Schäden durch freie Radikale und damit Krankheiten wie Krebs und Alzheimer. Aber das bedeutet nicht, dass Kaffee kann all diese erstaunlichen Antioxidantien aus Obst und Gemüse zu ersetzen!
Wir alle wissen, dass das Koffein im Kaffee kann mit Energieniveaus zu helfen, wie es oft in der Energie- und Sportgetränke gefunden, und, natürlich, viele Menschen nutzen es, um ihnen durch diese '4.00 Einbruch' zu bekommen. Allerdings kann Koffein auch dazu beitragen, verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Stimmung. Wenn Sie eine Tasse Kaffee zu trinken, ist das Koffein in den Blutkreislauf aufgenommen und Reisen an das Gehirn. Einmal im Gehirn, die Koffein blockiert ein hemmender Neurotransmitter namens Adenosin, was wiederum eine Erhöhung der anderen Neurotransmittern, die Feuer Ihre Neuronen und steigern Sie Ihre Aufmerksamkeit und Gedächtnis zu helfen. Es gibt auch zunehmend Hinweise, dass Kaffee kann helfen, schützen gegen neurologische Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson, und reduzieren das Risiko von Depressionen, auch.
Kaffee enthält auch einige essentielle Nährstoffe einschließlich B-Vitamine, Magnesium und Kalium, und ist nicht auf den Körper als einige denken Dehydratisierung. Untersuchungen zufolge ist Kaffee in der Tat fast so, als feuchtigkeitsspendende als klarem Wasser und zählt für Ihre tägliche Gesamtflüssigkeitszahl, plus es ist kalorienarm, wenn er betrunken schwarz.
Seien Sie vorsichtig mit Kaffee, wenn es, wie einige Leute wirklich empfindlich, es zu sein. Auch eine Tasse kann dazu führen, "Koffein schüttelt", wo der Körper fühlt sich ein bisschen nervös und zittrig oder Übelkeit. Es kann auch zu einem leichten Anstieg des Blutdrucks, also, wenn Sie an hohem Blutdruck leiden, dann Kaffee wird am besten vermieden werden.